Home » Hotelimmobilien-Markt

Deutsche Hospitality und GBI AG kooperieren

19. Juli 2017 – 11:32

Die Deutsche Hospitality und die GBI AG haben eine Kooperation zur Entwicklung neuer Hotelstandorte begonnen. Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Marken IntercityHotel und Jaz in the City. Gestartet wird mit vier IntercityHotels in Heidelberg, Wiesbaden, Bielefeld und Graz. Insgesamt entstehen rund 800 Zimmer in unmittelbarer Nähe zum jeweiligen Hauptbahnhof. Die Pachtverträge sind bereits unterschrieben. Die drei Grundstücke in Deutschland erwarb die GBI AG im Rahmen eines Paketdeals von der Deutschen Bahn.

Erstes Projekt wird das IntercityHotel in Wiesbaden. Voraussichtlich startet im Frühjahr 2018 der Bau, die Fertigstellung ist zum Jahreswechsel 2019/2020 geplant. Das Grazer Bauvorhaben wird voraussichtlich im Jahr 2020 fertig.

Zwei weitere Projekte der GBI AG

Neben Heidelberg, Wiesbaden und Bielefeld hat die GBI AG zwei weitere ehemalige Bahnhofs-Grundstücke von Deutschen Bahn in Mainz und Bonn erworben. Aktuell laufen Verhandlungen, was dort realisiert wird.

Tags: , , , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close