Home » Hotelprojekte

Weltweit erstes Moxy-Hotel in Mailand eröffnet

3. September 2014 – 17:48
Moxy Milan Bild: Marriott International

Moxy Milan
Bild: Marriott International

Am 3. September hat Marriott International in Mailand das erste Moxy-Hotel eröffnet. Mit 162 Zimmern präsentiert das „Moxy Mailand Malpensa Airport“ die Antwort der internationalen Hotelgesellschaft auf die steigende Nachfrage im Economy-Design-Segment. Mit technisch modern ausgestatteten Zimmern, lebendigen Lobby-Bereichen und intuitiven Services soll die neue Marke das Boutiquehotel-Konzept neu definieren. Zielgruppe sind junge und jung gebliebene Reisende, die auf Fun, Stil und neue Trends Wert legen. Laut Amy McPherson, President und Managing Director bei Marriott International in Europa, soll Moxy „ein ebenso spannendes wie erschwingliches Hoteldesignkonzept“ auf den europäischen Markt bringen. Eine Nacht im Moxy Milan kostet im Rahmen des Eröffnungs-Specials Moxy Milan bis zum 31. Oktober 2014 55 Euro (inkl. MwSt; zzgl. Kurtaxe). Danach beginnt die Übernachtung bei 79 Euro pro Nacht.

Seitens der Investoren sei das Interesse an Moxy „extrem groß gewesen. Bis dato haben wir Verträge über elf europäische Moxy-Hotels zur Eröffnung bis Ende 2016 unterzeichnet.“ So sind weitere Häuser sind in München, Frankfurt, Berlin, Oslo, Aberdeen und London geplant. Die Hotels entwickelt Marriott gemeinsam mit der Inter Hospitality Holding, die auch Eigentümer der Häuser ist. Betrieben wird Moxy im Franchisemodell von Nordic Hospitality.

 

Wer ist Inter Hospitality?

Die Inter Hospitality Holding B. V. (Eigentümer und Entwickler Moxy) wurde im Januar 2012 gegründet mit dem Ziel, langfristig Werte für die Immobilienabteilung der Inter Ikea Group zu schaffen durch die europaweite Entwicklung von bzw. durch die Investition in Hotels und Studentenapartments. Der derzeitige Schwerpunkt liegt auf dem Erwerb von Baugrundstücken für Hotels in Deutschland, Großbritannien, Italien, Niederlande, Belgien, Österreich und Skandinavien. Der Firmensitz befindet sich in Amsterdam.

 

Wer ist Nordic Hospitality?

Die norwegische Nordic Hospitality AS (Franchise-Nehmer Moxy) ist spezialisiert auf das Management und die Entwicklung von Hotels. In Skandinavien betreibt Nordic Hospitality als Franchise-Nehmer verschiedene Marriott-Häuser. Zudem ist das Unternehmen in Polen, Finnland und den Niederlanden aktiv. Seit August 2012 kümmert sich eine eigens gegründete Niederlassung in Amsterdam um das Projekt Moxy Hotels.

 

Tags: , , , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close