Hospitality Gipfel Wien 2019

HOSPITALITY GIPFEL WIEN 2019

inkl. HTLsummit europe 2019

11. und 12. Dezember, Grand Hotel Wien + Park Hyatt Vienna

• Inklusive Teilnahme am HTLsummit europe von PKF hotelexperts im Grand Hotel Wien
• Legendäres CJN-Cooking-Network und Abendevent im Park Hyatt Vienna
• Ganztägiger Fachkongress mit erstklassigen Referenten
Sichern Sie sich jetzt schon Ihren Platz auf dem Branchenevent zum Jahresende.

zur Anmeldung >>

zum Programm >>

Veranstalter
Claus Jacobs Network
hotelbau - Die Fachzeitschrift für Hotelimmobilien-Entwicklung
Platinsponsor
Häfele PRÜM Kaspaces Kampmann eds
Goldsponsor
Artemide AUDAX LEITWERK
Silbersponsor
BETTE constructors Egger JAB Anstoetz Contract Kamper Handwerk und Bau
Sie sind an einem Sponsoring interessiert? Kontaktieren Sie Birgit Raab via birgit.raab@forum-zeitschriften.de oder +49 (0)8233-381-125
Download der Unterlagen für die Sponsorenpakete

AGENDA

Mittwoch, 11. Dezember 2019
10.00 Uhr

HTLsummit europe 2019 im Grand Hotel Wien,

Kärntner Ring 9, 1010 Wien
organisiert von PKF hotelexperts

ab 17.00 Uhr

The Cooking Network und Abendevent im Park Hyatt Vienna

Beide Tage werden begleitet durch eine Ausstellung von Markus Lehnert, ML-Paintings

Hospitality Gipfel Vernisage
Donnerstag 12. Dezember 2019
08.30 Uhr
Teilnehmerregistrierung im Park Hyatt Vienna und Begrüßungskaffee
09.15 Uhr
Begrüßung durch die Veranstalter
Claus Jacobs, Claus Jacobs Network
Michael Widmann, PKF hotelexperts
Martin Gräber, Chefredakteur hotelbau
und die Gipfel-Moderatorin
Claudia Glück-Hofbauer
09.20 Uhr
Grußworte und Überblick über die neuen Marken von Hyatt
Monique Dekker, Area Vice President Austria / General Manager Park Hyatt Vienna. Monique Dekker begleitete als General Manager bereits den Bau des am 2. Juni 2014 eröffneten Park Hyatt Vienna. Die Absolventin der Hague University in Den Haag arbeitet seit 1996 für Hyatt und war für die Luxushotelkette bereits in New York, Boston, Chicago, Singapur und Tokio tätig. 2010 eröffnete sie als General Manager das Hyatt Regency Düsseldorf.
Monique Dekker
Monique Dekker
09.35 Uhr
Hotels als Teil der Visitor Economy
Norbert Kettner, Geschäftsführer WienTourismus
Norbert Kettner
Norbert Kettner
10.05 Uhr

Grandioser Aufschlag: Projektentwickler Dr. Daniel Jelitzka, Gesellschafter und Geschäftsführer der JP Immobilien Gruppe, im Gespräch mit Tennis-Star Michael Stich

10.45 Uhr
Kaffeepause
11.15 Uhr

Boom oder Krise?

Wirtschaftlicher Ausblick und passende Rezepte für Hotelimmobilien


Impulsvortrag durch den Economic Guru Dr. Daniel Thorniley – The Global Business Outlook

Dr. Daniel Thorniley ist einer der führenden internationalen Wirtschaftsexperten für aufstrebende Märkte, vor allem für Zentral- und Osteuropa, Russland, den Mittleren Osten und Afrika. In dem von ihm gegründeten in Wien ansässigen Unternehmen DT-Global Consulting berät er weltweit 5.000 Führungskräfte in über 350 globalen Großkonzernen, darunter zahlreiche Fortune-500-Unternehmen.

“Danny Thorniley is the world’s leading expert on emerging markets. He is a remarkable public speaker. Knowledgeable, insightful, provocative and very funny. He is very worth listening to. I also find his position papers extremely useful in global analysis. As I have told Danny, I wish he had been working for me as a personal adviser when I was Prime Minister”.
The Right Honourable John Major, former UK Prime Minister

Weitere Informationen: https://dt-gbc.com/

Dr. Daniel Thorniley
Dr. Daniel Thorniley
11.45 Uhr

Podiumsdiskussion „Crisis Proof Concepts“ mit

  • Michael Struck, Gründer und CEO von Ruby Hotels
  • Sascha Dimitriewicz, Executive Director Wombats Holding
  • Prof. Dr. Clemens Engelhardt, Rechtsanwalt | Partner, trustberg LLP Rechtsanwälte
  • Charlie MacGregor, CEO & Founder, The Student Hotel
  • Yannick Wagner, VP Direktor für Entwicklung – Central Europe, Accor

Moderator: Christian Walter
 

12.30 Uhr
Networking-Lunch
14.00 Uhr

Quantität oder Qualität?

Strategien für touristisches Wachstum


Pecha-Kucha-Präsentationen:

  • Michaela Reitterer, Hotelière und Präsidentin der
    Österreichischen Hoteliervereinigung
  • Gernot Leonhartsberger, moodley design group, Co-Founder & CEO
  • Olaf Krohne, Hotelier Das REGINA Hotel & Gründer project.badgastein
  • George Nimeh, Nimeh & Partners, CEO & Founder

anschließend Q&A-Session

15.00 Uhr
Kaffeepause
15:30 Uhr

Luxus oder Lifestyle?

Neue Konzepte für Stadt- und Ferienhotels


Exklusiv: Mode-Ikone Wolfgang Joop präsentiert sein neues Hotelkonzept
Gesprächspartner: Daniel Schneider, Gründer und Senior Partner von Monoplan

Design is about suspense, surprise and fantasy. It’s not about rules

Creative Director Wolfgang Joop ist einer der gefragtesten Designer der internationalen Modewelt. Wie kein anderer verbindet er Mode mit Industriedesign und angewandter Kunst. Mit JOOP! hat er eine Weltmarke, mit WUNDERKIND das einzige deutsche Modehaus seiner Art geschaffen. Sein jüngstes Projekt LOOKS BY WOLFGANG JOOP führt diese Erfolge in die nächste Generation – mit einem unverkennbar eklektischen Nebeneinander von Stilen, Materialien und Haltungen.

Neben seiner Tätigkeit als Designer hat Wolfgang Joop auch internationale Anerkennung als Künstler erlangt. Seine Zeichnungen, Gemälde und Skulpturen wurden in zeitgenössischen musealen Einzel- und Gruppenausstellungen der Öffentlichkeit vorgestellt.

Gespannt wartet die Welt auf seinen nächsten Coup: ein Hotelkonzept, das seine Handschrift trägt. Auf dem Hospitality Gipfel in Wien wird er dieses erstmals einem interessierten Fachpublikum präsentieren.

Wolfgang Joop
Wolfgang Joop
Daniel Schneider
Daniel Schneider

New Kids on the Block – Präsentationen über neue Projekte/Marken:

  • Selina
    Magnus Busch, Head of Growth / Managing Director Germany & Austria
  • Standard Hotels
    Nicolas Wernitz, Director of Development & Feasibility, Europe at Standard Hotels
  • THE EMBASSIES OF GOOD LIVING AG
    Jan Garde, founder & chairman

anschließend Q&A-Session

16.45 Uhr
Ende der Veranstaltung
17:00 Uhr
Optional Führung zu den Stars (Hotels, Gastronomiebetriebe) der Stadt Wien

Stand Mai 2019, Änderungen vorbehalten.

Alle Veranstaltungen werden fotografisch dokumentiert. Mit der Teilnahme an unseren Veranstaltungen stimmen Sie der Veröffentlichung (in Druck-, Internet-, Video & DVD-Form) von Foto, Video- und Videostreammaterial zu.
Dies beinhaltet auch die sozialen Netzwerke.

ANMELDUNG

Konditionen:
Regulär: 1.200 Euro
Abonnenten von hotelbau: 1.000 Euro
Mitglieder im Arbeitskreis-Hotelimmobilien: 800 Euro
bisherige Teilnehmer des HTLsummit europe von PKF: 800 Euro
(Alle Preise zzgl. 19% MwSt.)

Jeder weitere Teilnehmer erhält bei gemeinsamer Anmeldung 10 % Ermäßigung.


Abrufkontingent
Hyatt Vienna:
Preise pro Nacht pro Zimmer: € 395,00 Einzelbelegung / € 430,00 Doppelbelegung
Frühstück: Oben genannte Preise inkludieren ein Buffetfrühstück pro Zimmer, jedes zusätzliches Frühstück wird mit € 35,00 pro Person berechnet.
Leistungen, die im Preis enthalten sind: kostenlose Nutzung des Arany Spa und Fitnesscenter, Mineralwasser im Zimmer, frisches Obst im Zimmer bei Anreise, kostenfreier Kaffee und Tee im Zimmer, kostenfreie Tageszeitung, kostenfreier kabelloser und Breitband Internetzugang in allen Zimmern und öffentlichen Bereichen.
Das o.g. Zimmerkontingent kann unter der Telefonnummer + 43 1 / 22740 1234 oder per e-mail an Vienna.park@hyatt.com mit dem Stichwort „Networkgipfel“ bis zum 02. Dezember 2019 gebucht werden (Reservierungen nur unter Angabe einer Kreditkarte mit gültigen Verfallsdatum garantiert).

Ruby Lissi:
Unter folgendem Link können Sie ein Zimmer im Ruby Lissi buchen – ein Rabatt wird Ihnen dabei abgezogen:
www.ruby-hotels.com/angebote/kooperationen/wien/hospitality-gipfel

Weitere Informationen:
Olivia Uhl-BaummOlivia Uhl-Baumm
Teilnehmerbetreuung
Telefon: +49 (0) 8233/381-576
E-Mail: olivia.uhl-baumm@forum-zeitschriften.de

Rechnungsempfänger

Teilnehmerdaten

Teilnahme am HTLSummit *

Bitte ergänzen bzw. überschreiben, falls Sie NICHT der Teilnehmer sind.
Anmeldung als regulärer Teilnehmer/Abonnent/Mitglied im AK-Hotelimmobilien/bisheriger Teilnehmer beim HTLsummit wie Teilnehmer 1 (oben ausgewählt)

>> nach oben