12.18. kooperiert mit Engel & Völkers

EV Asset Management und 12.18. Investment Management arbeiten ab sofort zusammen. Ziel ist die gemeinsame Konzeption von Investmentmöglichkeiten für institutionelle Investoren im Luxus-Ferienimmobilien-Segment. EV Asset Management, ein unabhängiger Lizenzpartner der Engel & Völkers Marken GmbH, ist seit Anfang 2021 als europaweit tätiger Asset Manager für institutionelle Investoren unter der Marke Engel & Völkers aktiv. 12.18. realisiert seit 2013 Hotel- und Touristikimmobilien in europäischen Top-Lagen – von der Entwicklung über die Finanzierung bis hin zum Betrieb.

Fonds im Luxussegment

Die erste gemeinsame Investmentlösung wurde bereits konzipiert. So planen die Partner, ab 2022 einen Fonds im Bereich Luxushotellerie anzubieten. Die Vertriebszulassung für den deutschen Markt wurde durch die in Luxemburg ansässige Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) erteilt. Das Seedportfolio des Fonds besteht aus drei Assets auf Ibiza (7 Pines Resort Ibiza), Sardinien (7 Pines Resort Sardina) und in Schottland (Schloss Roxburghe). 12.18. hatte die Bestandsobjekte konzeptionell und baulich repositioniert.