IHG eröffnet 30. Holiday Inn in Deutschland

Die InterContinental Hotels Group (IHG) hat in Osnabrück das 30. deutsche Haus ihrer Marke Holiday Inn eröffnet. Betrieben wird es von GHotel Hotel & Living, einer Tochtergesellschaft der Aurelius Equity Opportunities SE & Co. KGaA. Das 4-Sterne-Hotel Holiday Inn Osnabrück liegt in zentraler Lage nahe dem Hauptbahnhof und besitzt 158 Zimmer, drei Veranstaltungsräume, einen Spa-Bereich sowie ein Open-Lobby-Konzept. Aktuell sind vier weitere Häuser von Holiday Inn in ihrer Entwicklung.

Deutschland stellt einen der fünf Fokusmärkte von IHG weltweit dar. Seit 2015 wächst das Unternehmen dort stetig: 133 Hotels sind bereits in Deutschland eröffnet oder derzeit in der Planung. Davon gehören 110 Häuser zur Holiday-Inn-Markenfamilie.