Amano: Expansion in Krisenzeiten

Trotz der angespannten Situation durch die Covid-19-Pandemie platziert die Amano Group 2021 und 2022 vier weitere Hotels auf dem Markt. Für dieses Frühjahr ist die Eröffnung des Hotel Amano East Side in Berlin geplant – ein Haus mit 174 Zimmern, Bar, Dachterrasse, Restaurant und Conference Center. Ebenfalls in Berlin soll im Sommer dieses Jahres das 100 Zimmer große Hotel Romy by Amano die Pforten mit Bar und Restaurant öffnen. Es wird am Hauptbahnhof, in unmittelbarer Nähe zum Amano Grand Central liegen.

Im Stadtteil Covent Garden in London entsteht das erste internationale Hotel der Marke mit 141 Zimmern, Bar, Sky Bar und Dachterrasse. Geplante Inbetriebnahme: Ende 2021/Anfang 2022. Das dritte Projekt wird am Leipziger Hauptbahnhof realisiert. Der erste Teil mit 60 Apartments wird unter dem Namen Amano Home in 2021/2022 fertiggestellt; das Hotel mit 274 Zimmer folgt als Amano Leipzig voraussichtlich im Jahr darauf. Zu den Einrichtungen des Mischprojekts gehören eine Bar, ein Restaurant, eine Sky Bar, eine Dachterrasse sowie ein großes Conference Center. Weitere Infos zur Projektentwicklung finden Sie im Mitgliederbereich der Apartment Community: www.apartment-community.de/projekte/hotel-amano-leipzig

Zwei weitere Häuser in München und Hamburg befinden sich derzeit in der Baugenehmigungsphase zur Realisierung in 2022/2023.