Montag, 6. Februar 2023

Arabella besetzt neue Führungspositionen

Seit 1. Januar 2023 verstärken zwei neue Führungskräfte das Team rund um CEO Karl-Heinz Pawlizki bei der Arabella Hospitality. Felicitas Hockemeyer ist nun als Head of Asset Management und Christian Hribar als Head of Development für die Gruppe tätig.

Hockemeyer bringt langjährige Erfahrungen im Hotel Asset Management, Finance und Operations mit. In der neu geschaffenen Position verantwortet sie die Optimierung des Bestandsportfolios von Arabella. Zuvor war die 34-Jährige bereits Head of Finance bei der Oetker Collection und betreute von kaufmännischer Seite ein internationales Portfolio von elf Hotels im Ultra-Luxury-Segment. Außerdem war die Münchnerin bereits bei Accor Invest Germany als Asset Managerin und als Opening General Managerin im Novotel und Ibis in Regensburg beschäftigt.

Hribar schaut auf eine fast 30-Jährige Karriere in der Hotellerie zurück. Seine Laufbahn begann 1993 im damaligen ITT Sheraton Hotel & Towers, dem heutigen The Westin Grand München der Arabella Hospitality. Neben diversen Tätigkeiten im Vertrieb war er unter anderem ab 2007 in der Preferred Hotel Group federführend für den Aufbau der Region Zentraleuropa zuständig, 2014 setzte er bei den World Hotels die Weiterentwicklung der Marke in Zentral- und Osteuropa fort. Ab 2017 übernahm er bei H-Hotels die Leitung für den Bereich Hotel Development in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie die Weiterentwicklung der Marke und das Wachstum des Hotelportfolios.

Neueste Beiträge

Firmenverzeichnis