Art-Invest Real Estate erweitert Portfolio

Im Rahmen einer Sale-and-Lease-Back-Transaktion hat Art-Invest Real Estate das 4-Sterne-Superior-Hotel Leonardo Royal Berlin Alexanderplatz von der börsennotierten Fattal Hotel Group erworben. Es zählt nun zum AIREF Hotel-Manage-to-Core-Fonds des Investors und wird im Rahmen eines Mietvertrags über 25 Jahre weiterhin von Leonardo betrieben. Zusätzlich zum Erwerb ist eine Renovierung der Front-of-House-Bereiche bis 2021 geplant.

Auf etwa 18.500 qm bietet das Hotel den Gästen 346 Zimmer, 11 Konferenzräume, Restaurant und Bar ebenso wie einen Fitness- und Sauna-Bereich und eine Tiefgarage. Darüber hinaus ist es nahe dem Viertel Prenzlauer Berg und fußläufig zum Alexanderplatz gelegen. Das denkmalgeschützte Verwaltungsgebäude wurde 2009 im Rahmen einer Kernsanierung zu einem Leonardo Royal Hotel umgestaltet.

Art-Invest Real Estate wurde beim Kauf rechtlich von GSK Stockmann und technisch von SMV Bauprojektsteuerung beraten. Die Hotelberatung erfolgte von CBRE Hotels. Von Verkäuferseite war Eastdil mit der Vermarktung und Norton Rose Fulbright mit der rechtlichen Beratung beauftragt.