Brilliant-Savarin-Plakette geht an Roland Mack

Dr.-Ing. h.c. Roland Mack, Geschäftsführer des Europa-Parks Rust, bekommt die Brillant-Savarin-Plakette verliehen. Mack, 1949 in Freiburg geboren, ist studierter Maschinenbauer und wird 59. Preisträger der Auszeichnung, die als höchste im Gastgewerbe gilt. Er wird damit für den Aufbau des Freizeitparks als Erlebnisresort mit fünf Hotels und Sterne-Gastronomie geehrt. Die Plakette ist nach dem französichen Schriftsteller und Feinschmecker Jean Anthelme Brillant-Savarin benannt und wird von der FBMA (Food and Beverage Management Association) vergeben. Die Verleihung durch den Stiftungsratsvorsitzenden der FBMA, Michael Bläser, findet am 17.Mai 2014 im Rahmen eine Gala-Abends im Europa-Park Rust statt.