Richtfest bei Capri und Premier Inn in Leipzig

Am 2. September 2019 hat für das Design-Hotel Capri by Fraser mit 151 Apartments und das Premium-Economy-Hotel Premier Inn mit 186 Zimmern im Leipziger Zentrum die letzte Bauphase begonnen. Das Hotel-Duo gegenüber der Leipziger Oper soll bis 2020 fertiggestellt sein. Ursprünglich erwarb Premier Inn die komplette Fläche und verkaufte die Hälfte des Grundstücks an die GBI AG. Unter dem Dach des Whitbread Konzern bleibt das Premier Inn im eigenen Bestand. Das Capri by Fraser wurde von der GBI entwickelt und bereits vor Baubeginn an den Investor Duxton Capital Advisors verkauft. Die Architekten des Architekturbüros Nalbach+Nalbach Gesellschaft von Architekten, für das Capri by Fraser und RKW Rhode Kellermann Wawrowsky Architektur+Städtebau, für das Premier Inn, arbeiteten eng zusammen, wodurch bei beiden Gebäuden der Eindruck eines Ensembles vermittelt.