Commerz Real verkauft zwei Münchener Hotels

LaSalle Investment Management hat für ihren Fonds Encore+ zwei Accor-Hotels der Commerz Real in München übernommen. CBRE stand der Commerz Real bei der Transaktion beratend zur Seite. Bei den veräußerten Immobilien handelt es sich um ein Hotel der Marke Ibis Budget, das über 162 Zimmer verfügt, sowie ein Adagio Access, das mit 160 Zimmern ausgestattet ist. Seit 2014 sind die Häuser im Olympiapark München ansässig und gehörten bis jetzt zum Portfolio des offenen Immobilienfonds Hausinvest. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.