Home » Aktuelles, Hotelprojekte

Grundsteinlegung für Courtyard by Marriott Hamburg City

19. Mai 2017 – 13:25

Das Courtyard by Marriott Hamburg City. Bild: ABG

Am 9. Mai 2017 wurde der Grundstein für ein Großprojekt im Stadtteil St. Georg in Hamburg gelegt. Das Bauvorhaben „Konrad“, dessen Name auf seine Lage an der Adenauerallee zurückgeht, wird aus einem Wohnturm und einem Hotel der Marke Courtyard by Marriott bestehen. Projektentwickler ist die ABG Unternehmensgruppe, zukünftiger Hotelbetreiber die Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH. Beide hatten bereits im Juli 2014 einen Pachtvertrag über 20 Jahre unterzeichnet. Die Architektur liegt in den Händen des Büros Störmer Murphy and Partners. Die Gesamtinvestition für das Projekt beläuft sich auf rund 100 Mio. Euro. Die Fertigstellung ist für Anfang 2019 geplant.

Das Courtyard by Marriott mit einer Gesamtmietfläche von 7.700 m2 wird 277 Zimmer, 600 m2 Konferenzfläche, ein Restaurant mit 150 Sitzplätzen, eine Bar sowie einen Fitness- und Wellnessbereich in den obersten zwei Etagen umfassen. „Markthalle“ lautet das zentrale innenarchitektonische Thema, das sich wie ein roter Faden durch alle von den Gästen genutzten Bereiche ziehen soll.

Tags: , , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close