Debüt von Moxy in der Schweiz

Anfang Dezember 2019 hat in Lausanne das erste Haus von Moxy in der Schweiz eröffnet. Das Hotel im neuen Flon-Quartier verfügt über 113 Zimmer, die sich auf 3.500 qm verteilen. Es ist das 13. Haus, das das Schweizer Unternehmen SV Hotel betreibt. Eigentümer des Moxy und des gesamten Quartiers ist die Immobilienfirma Mobimo.

 

 

Moxy und das Flon-Quartier

Die Marke Moxy von Marriott richtet sich mit ihrem hippen Design explizit an eine junge Zielgruppe. Dadurch fügt sich das Hotel perfekt in das insgesamt 55.000 qm große, junge und moderne Flon-Quartier. Da Lausanne als Olympiastadt gilt, greift das neue Moxy dieses Thema gestalterisch auf: So ist das Haus zum Beispiel vorwiegend in den fünf olympischen Farben gehalten.