Freitag, 19. Juli 2024

Die ersten Elaya-Hotels eröffnen

Gorgeous Smiling Hotels (GSH) geht derzeit an zehn Standorten mit der neuen Eigenmarke Elaya Hotels an den Start. Das Rebranding betrifft Häuser der bisherigen Marken Rilano Hotels & Resorts sowie Arthotel Ana und Ana Living. Den Auftakt machte am 22. Mai 2023 das Haus in Regensburg, das vorher als Arthotel Ana Aurel Regensburg betrieben wurde. Weitere vier Umwandlungen fanden ebenfalls im Mai an den Standorten München, Kleve, Göppingen und Hannover statt. Kevelaer, Frankfurt Oberursel und Oberhausen firmierten Anfang Juni 2023 um und seit dem 12. Juni 2023 können sich Gäste in den Häusern in Augsburg und Leipzig vom neuen Konzept überzeugen. Die verbleibenden Hotels werden bis Ende Juli auf den Elaya-Standard gebracht. Das heißt unter anderem, dass Rezeption und Lobby einen Loungecharakter verliehen bekommen, der zum Erholen und Arbeiten inspiriert. Die gastronomischen Einrichtungen sind Räumlichkeiten zum Genießen und Interagieren. Zimmer und Suiten sollen privaten Wohn- und Lebensräumen ähneln und so zum Zuhause auf Zeit werden.

Neueste Beiträge