DR Hospitality ernennt Touristik-CEO

Seit Januar 2022 ist Karl J. Pojer neuer CEO der DSR Hotel Holding/DR Hospitality. Der mehrfach ausgezeichnete Touristiker, z. B. als Hotelier des Jahres 2020, bringt Erfahrungen aus der internationalen Reisebranche mit. Neben Führungspositionen in der Business-, Ferien- und Clubhotellerie gehören zu seinem Werdegang auch Kreuzfahrt-Stationen in USA, Deutschland, Belgien und Portugal bei führenden Hotelmarken wie Kempinski Hotels, Sheraton Hotels und Pestana Hotels, Resorts & Casinos. Seit 1996 hatte Pojer unterschiedliche leitende Ämter im TUI Konzern inne und war u. a. CEO beim Robinson Club und Bereichsvorstand für TUI Hotels & Resorts. 2013 übernahm er den Vorsitz der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten und trug durch seine Markenführung und einer Neuausrichtung der Flotte zum Wachstum des Unternehmens bei. Seit 2016 ist der neue CEO zudem Chairman des Leadership Councils von Clia Deutschland, dem Branchenverband der deutschen Kreuzfahrtindustrie.

Mehr zum Joint Venture DSR Hotel Holding/DR Hospitality

Die DSR Hotel Holding/DR Hospitality ist ein Zusammenschluss der Deutschen Seerederei und der DER Touristik Group. Sie verfügt über 17 Hotels aus einem Zusammenschluss der Marken A-Rosa, Aja, Henri Hotels, Hotel Neptun und Hotel Louis C. Jacob.