Home » Aktuelles, Hotelprojekte

25hours besetzt Düsseldorf

4. März 2015 – 12:55
25hours Düsseldorf Bar; Bild: 25 hours

25hours Düsseldorf Bar; Bild: 25 hours

Die 25hours Hotel Company hat mit der ECE Projektmanagement GmbH & Co KG einen langjährigen Mietvertrag für ein 200-Zimmer-Hotel im neuen Stadtviertel Le Quartier Central unterzeichnet. Dieses entsteht in Etagen in einem Hochhaus der lokalen HPP Architekten. Die Eröffnung ist für März 2018 vorgesehen.

„Dank prominenter Lage in Düsseldorf, Architektur, Konzept und unserer Marke hat das Hotel das Zeug, ein richtiges Wahrzeichen zu werden“, meint Development Manager Florian Kollenz. Das Haus mit der zukünftigen Adresse Louis-Pasteur-Platz 1 ist Teil des städtebaulichen Entwicklungsprojektes Le Quartier Central der Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG. Zwischen Wehrhahn und dem S-Bahnhof Derendorf entsteht auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofes neuer Wohn- und Lebensraum auf einer Grundstücksfläche von rund 36 Hektar. Christoph Hoffmann, CEO der 25hours Hotel Company, ist vom Standort überzeugt: „Wir haben gute Erfahrungen gemacht mit neuen Stadtteilen zum Beispiel in der Hamburger HafenCity oder in Zürich West. Zwar braucht es anfänglich vielleicht etwas Durchhaltevermögen bis die Nachbarschaft als solche angenommen wird, aber man hat die Chance etwas Neues mitzugestalten. Das entspricht unserer Abenteuerlust.“ Neben den Standortvorteilen überzeugt ihn aber auch die Seriosität des Partners: „Mit der ECE haben wir einen finanzstarken und erfahrenen Immobilienentwickler an unserer Seite.“

25hours Düsseldorf, Foyer; Bild: 25hours

25hours Düsseldorf, Foyer; Bild: 25hours

Konzeptionell lässt sich das 25hours Team noch nicht allzu weit in die Karten schauen. Für die Gestaltung und die Entwicklung von überraschenden Inhalten wurde das schwedische Kreativteam Stylt Trampoli verpflichtet. Das Studio aus Göteborg hat vielfältige Erfahrung im Bereich Gastronomie und Hotellerie und sorgt regelmäßig für Furore mit Projekten in ganz Skandinavien. Das 25hours Hotel soll in Anlehnung an die Namensgebung des „französischen“ Quartiers eine deutsch-französische Seele haben. „Um einen möglichst neutralen Blick auf das Thema sicherzustellen, ist die Wahl auf ein internationales Designteam gefallen“, erklärt Henning Weiß, Chief Development Officer, „die Schweden sollen auch ihren Vorurteilen gegenüber Düsseldorf, Deutschland und Frankreich freien Lauf lassen“.

„Neben Düsseldorf hat 25hours bereits laufende Projekte in München und Zürich. Ein Standort in Köln ist derzeit in Endverhandlung und würde die Präsenz von 25hours in der Metropolregion Rhein-Ruhr vervollständigen.

Über die 25hours Hotels

25hours sieht sich als junge Hotelidee geprägt von Persönlichkeiten und charmant-lockerem Service, die zeitgemäße Antworten auf die Anforderungen eines urbanen, kosmopolitischen Reisenden sucht. Zum jetzigen Zeitpunkt betreibt die 25hours Hotel Company mit den Gesellschaftern Stephan Gerhard, Ardi Goldman, Christoph Hoffmann und Kai Hollmann sieben Hotels – 25hours Hotel Number One und 25hours Hotel HafenCity in Hamburg, 25hours Hotel The Goldman und 25hours Hotel by Levi’s® in Frankfurt/Main, ein 25hours Hotel in Wien beim Museumsquartier, in Zürich das 25hours Hotel Zürich West und in der deutschen Hauptstadt das 25hours Hotel Bikini Berlin.

Tags: ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close