Düsseldorfer Hotel-Trio startet durch

Das neue Immobilienquartier im Zentrum Düsseldorfs ist fertiggestellt. Auf dem direkt am Hauptbahnhof gelegenen 17.000 qm großen Grundstück entstanden drei Beherbergungsangebote der Marken Adina, Hampton by Hilton und Premier Inn. Sie eröffneten zwischen Januar und März 2022. Das Projekt mit einer Bruttogeschossfläche von 32.700 qm ist mit insgesamt 717 fertiggestellten Einheiten die bisher größte Projektentwicklung der GBI. Dabei entfallen auf Premier Inn 297 und auf Hampton by Hilton 219 weitere Zimmer; Adina bietet Longstay-Gästen 201 Studios und Apartments. Der Hotelkomplex wird ergänzt durch ein Block House Restaurant und eine Apoca Tiefgarage.

Einheitliche Fassadenoptik

Für die Planung des Gebäudeensembles war das Düsseldorfer Büro Green Architects verantwortlich. Um den Quartiersgedanken zu unterstreichen, bekamen alle drei Hotels eine einheitliche Fassadenoptik mit einem umlaufenden, messingfarbenen Band. Zudem belebt das großzügig verglaste Erdgeschoss der Gebäude die neu entstandene Passage; gemeinsam mit der künftigen Außengastronomie der Hotels entsteht so ein neuer städtischer Raum in zentraler Lage.