Stay KooooK kommt nach Genf

SV Hotel hat den sechsten Standort für seine Eigenmarke Stay KooooK verkündet: Genf. Das Haus soll mit 84 Studios an der Rue de la Servette in der Westschweiz entstehen. Geplant ist ein Mixed-Use-Konzept, bestehend aus einem Supermarkt und einem Restaurant im Erdgeschoss sowie der Hotelnutzung auf den acht darüber gelegenen Stockwerken. Der Gebäudeentwurf stammt aus der Feder des ortsansässigen Architektenbüros Frei Stefani.

Herzstück des Genfer Stay KooooK wird das Wohnzimmer in der neunten Etage, umgeben von einer Terrasse mit Blick bis zum See und dem Montblanc-Massiv. Um der Nachfrage nach Extended-Stay-Angeboten gerecht zu werden, sind die Studios mit Kitchenette und Waschmaschine ausgestattet. Rund ein Drittel ist speziell auf Familien zugeschnitten. Auch das verschiebbare Wohnelement The Slide gehört zum Konzept: Mittels eines leichten Zugs am Hebel des Möbels lassen sich die Räume situativ umgestalten.

Auf Wachstumskurs

Nach der Weltpremiere von Stay KooooK in Bern Wankdorf im September 2020, sollen 2022 zwei Häuser in Nürnberg und ein weiterer Standort in Bern folgen. 2023 sollen ebenfalls zwei Projekte fertiggestellt werden: Genf und Leipzig. Hamburg steht für 2024/25 auf dem Plan.

Sie wollen mehr Informationen über die Marke? Mitglieder der Apartment Community lesen ein Markenporträt über Stay KooooK hier!