Erster Einblick ins Gambino Hotel Werksviertel

Das Gambino Hotel Werksviertel soll im Frühjahr 2020 als zweites Hotel der gleichnamigen Marke Gambino Hotels im Münchener Kreativquartier eröffnen. Einen Einblick gibt bereits jetzt ein Musterzimmer, das die Gründer der Hotelmarke, die Geschwister Sabrina Gambino-Kreindl und Alessandro Gambino, anfertigen ließen. Das Gebäude liegt in der Nähe des Ostbahnhofs, gegenüber des Münchener Konzertsaals und verfügt zukünftig über 303 Zimmer à 15 qm. Die Marke ordnet sich im Urban Lifestyle Economy Segment ein und möchte in ihrem Konzept Geradlinigkeit, Komfort und Cleverness verbinden.

Der Stil des gambino hotels

Die Gambino-Geschwister haben ein Musterzimmer anfertigen lassen, um Einblicke in die Einrichtung sowie den zukünftigen Stil des Hotels geben zu können. Durch Sichtbeton, große Fenster, geräumige Bäder und rostige Farbtöne spiegelt das Interieur den industriellen Ursprung wieder und fokussiert sich dabei auf Nachhaltigkeit, die sich in neuaufbereiteten Industrieobjekten als Teil der Einrichtung zeigt.

Die ausführliche Reportage über das Gambino Hotel Cincinnati aus der hotelbau Ausgabe 4/2017 ist zum kostenlosen Download erhältlich unter www.hotelbau.de/downloads