Erstes Schani in Deutschland

Ende 2021 wird das erste Schani in Deutschland eröffnen. Neben den zwei bereits bestehenden Häusern in Österreich wird das dritte Haus der Marke in München Premiere feiern. Eine individuelle Zimmerauswahl, ein mobiler Check-in, ein digtialer Schlüssel, der via App Zutritt zum Zimmer verschafft, sowie eine multifunktionale Lobby mit Coworking Space gehören zu den Angeboten des Hotels. Das Münchner Haus wird wie das Schani Wien in Kooperation mit der FutureHotel-Forschungsreihe des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO errichtet. Für die Architektur zeichnet das Wiener Architekturbüro BWM verantwortlich. Die operative Verantwortung für die Expansion der Marke trägt COO Markus Marth. CEO Benedikt Komarek setzt neben moderner Austattung auch im dritten Schani auf Nachhaltigkeit.

Wer sind Schani Hotels?

Im April 2015 ist mit dem Hotel Schani Wien am Hauptbahnhof das erste Haus der Marke der Familie Komarek an den Start gegangen. Es verfügt über 135 Zimmer, davon zehn Maisonettes, eine multifunktionale Lobby und ein Schanigarten mit „Grünoase“. Im November 2018 eröffnete das Hotel Schani Salon mit 24 Zimmern in der Mariahilfer Straße und greift das Thema der Salonkultur der Wiener Moderne auf.