Accor: Europa-Debüt von Hyde

Accor und das Reiseunternehmen sbe Entertainment Group (sbe) bringen die Longstay-Marke Hyde Hotels, Resorts & Residences nach München auf den LabCampus. Dabei handelt es sich um ein Innovationszentrum am Münchener Flughafen. Um Gäste dort unterzubringen, die kurz- oder auch langfristig auf dem Areal arbeiten, soll das Apartmenthotel Ende 2023 eröffnen. Das Hyde Living LabCampus Munich Airport wird das erste Haus der Marke in Europa und soll über 230 Ein- und Zwei-Zimmer-Apartments mit einer Fläche von 26 bis 39 qm verfügen. In jedem Serviced Apartment wird es eine Küche geben, zudem umfassen die öffentlichen Bereiche eine Bar sowie einen Fitnessraum.

Die Beteiligten

Dafür schlossen Accor, sbe und die LabCampus GmbH einen Managementvertrag ab. Accor hält 50 Prozent der Anteile an sbe. Darüber hinaus umfasst das Portfolio von Accor in direkter Nähe des Münchener Flughafens auch ein bereits bestehendes Novotel und ein ibis Styles, das sich derzeit noch im Bau befindet. Bislang ist die Marke Hyde nur in Amerika, mit Standorten in Hollywood und Miami vertreten. Hotels in Philadelphia und Doha (Katar) sind in der Pipeline.