Europadebüt für Accor-Marke Mondrian

AccorHotels plant zwei Hotels der Marke Mondrian in Frankreich, die 2021 in Cannes und Bordeaux an den Start gehen sollen. Die Brand stellt die 26. Marke aus dem Hause Accor dar. Derzeit empfangen bereits vier Mondrian-Hotels Gäste: Mondrian Park Avenue (New York, USA), Mondrian Los Angeles (Los Angeles, USA), Mondrian South Beach (Miami, USA) und Mondrian Doha (Doha, Katar). Bei den beiden künftigen Häusern in Frankreich handelt es sich um das bereits bestehende Le Grand Hotel Cannes auf der Croisette und eine Immobilie aus dem 19. Jahrhundert in Bordeaux, die beide umgebaut werden.

Mondrian in Cannes

Zunächst soll 2021 das Hotel in Cannes eröffnen. Das Gebäude wird über 75 Gästezimmer auf elf Etagen, ein Restaurant, eine Bar sowie einen Garten mit einer Fläche von 4.000 m² verfügen. Außerdem gehören zu dem Hotel ein Privatstrand und ein Konferenzbereich.

Mondrian in Bordeaux

Das Hotel in Bordeaux wird seinen Gästen 97 Zimmer bieten, die sich auf drei Stockwerke verteilen. Ein Restaurant mit einer Bar-Lounge, ein Spa, ein Meetingbereich und eine 225 m² große Freiluftterrasse runden das Angebot ab. Der Spatenstich ist für Frühjahr 2020 geplant, die Eröffnung soll in der zweiten Jahreshälfte 2021 folgen.

Mehr über die Pipeline von Accor lesen Sie hier: www.hotelbau.de/?s=accor