Falkensteiner expandiert nach Deutschland

logo_dachmarkeDer österreichische Ferienhotelbetreiber Falkensteiner Hotels & Residences plant 2017 den Markteintritt in Deutschland. 60 Jahre nachdem Josef und Maria Falkensteiner den Grundstein zu einem derzeit 33 Hotels und Residenzen umfassenden Portfolio legten, fasst die Gruppe nun auch den deutschen Urlaubs- und Familienhotelmarkt ins Auge. CEO der Falkensteiner Michaeler Tourism Group (FMTG) Otmar Michaeler und Aufsichtsratsvorsitzender Erich Falkensteiner haben zunächst den süddeutschen Raum im Fokus  – Projekte im Bayerischen Wald, im Allgäu, im Berchtesgadener Land, im Voralpenland sowie rund um den Bodensee. Wie auf dem deutschen Markt üblich, plant die Falkensteiner-Gruppe, ihre Expansion vorwiegend über Pachtverträge vorzunehmen.