Flemings hat neuen Managing Director

Flemings Hotels hat Rob Hornman als neuen Managing Director eingestellt. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der internationalen Hotelindustrie ist er ab sofort für die Neuausrichtung der Hotelgruppe, die Anpassung standortübergreifender Prozesse sowie die Entwicklung des Hotelportfolios im Sinne der Wachstumsstrategie der Gruppe maßgeblich verantwortlich. Der heute 53-Jährige trat mit 28 Jahren seine erste Position als General Manager in Jakarta an und war u. a. Vice President Germany, Central Europe und Eastern Countries bei Sofitel. Zudem durchlief er Stationen bei Accor in Asien und Europa und war von 2008 bis 2014 CEO bei Worldhotels. Hornman war zuletzt Senior Vice President Global Supplier Relations bei HRS, kennt die Flemings Hotels aber bereits von Beraterseite aus den Jahren 2015 bis 2018.