Forsa-Umfrage: Was ist Geschäftsreisenden am wichtigsten?

Die Hotelmarke Premier Inn hat eine Forsa-Umfrage zum Thema „Buchungsmotive von Geschäftsreisenden“ in Auftrag gegeben. Insgesamt nahmen 1.005 Erwerbstätige an der Befragung teil. Die Ergebnisse zeigen, dass bei der Wahl eines Hotels die Sauberkeit mit 99 Prozent an erster Stelle steht. Als zweitwichtigsten Faktor wird vor allem auf eine bequeme Matratze (93 Prozent) Wert gelegt. Ebenfalls zu den Top 5 gehören ein ruhiges Zimmer (91 Prozent), kostenloser Internetzugang (85 Prozent) und die Möglichkeit, das Fenster zu öffnen (78 Prozent), damit frische Luft ins Zimmer zieht. Weitere Präferenzen bei der Buchung einer Dienstreise sind ein gutes Restaurant- und Frühstücksangebot (72 Prozent), eine gute Lage und Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel (68 Prozent), die Möglichkeit das Hotelzimmer abzudunkeln (67 Prozent), ausreichend Parkmöglichkeiten (66 Prozent) sowie ein preisgünstiges Angebot (64 Prozent). Weniger entscheidend bei der Buchung ist mit nur 22 Prozent ein Arbeitsbereich im Zimmer.