Fünftes Premier Inn für Hamburg

Am 13. November wird das Premier Inn Hotel Hamburg St. Pauli als fünftes Haus der Marke in Hamburg eröffnen. Dafür übergab die Projektentwicklerin Strabag Real Estate das Hotel am Dom kürzlich an Premier Inn. Das Haus verfügt über 219 Zimmer und ist das 21. Haus der Marke in Deutschland.

Gastronomie und Co.

Auf sechs Stockwerken befinden sich neben dem Hotel auch Gastronomie, ein Coffee Shop sowie Proberäume für Musikbands in dem Neubau. Der Gebäudeentwurf stammt von Architekt Stephen Williams und zeichnet sich durch die für St. Pauli typischen Außenwandfliesen an der Fassade aus, die der Architekt in den Farben der Marke eingesetzt hat. An der Giebelwand befestigte Stahltreppen, dienen als begrünte Balkone.

In unserer nächsten Ausgabe können Sie mehr über das Premier Inn Hamburg erfahren. Sichern Sie sich dafür jetzt unser Abo und erhalten Sie künftig interessante Informationen zu aktuellen Projekten aus der Hotellerie.