Weiterer Geschäftsführer für die Deutsche Seereederei

Zum 1. April 2021 hat die Deutsche Seereederei (DSR) Carsten Wilmsen in die Geschäftsführung berufen. In seiner neuen Position verantwortet der 52-Jährige die Immobilien- und Projektentwicklung der DSR-Unternehmensgruppe und wird sich dem Aufbau eines umweltfreundlichen Development-Bereichs widmen. Wilmsen ist bereits seit 2020 als Geschäftsführer der DSR Immobilien Development GmbH für die DSR tätig. Zuvor arbeitete er in der Luftverkehrsbranche.

Wer ist die DSR? 

Die DSR wurde 1952 als Staatsreederei der DDR gegründet. Nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurde sie in eine GmbH umgewandelt und es wurden mehrere Tochterunternehmen ins Leben gerufen. Heute betreibt die Gruppe Hotels und Resorts (etwa der Marken A-Rosa, Aja, Henri Hotels, Hotel Neptun und Hotel Louis C. Jacob) sowie Spa-Anlagen. Darüber hinaus fungiert die DSR als Entwickler und Manager von Immobilien.