Montag, 4. März 2024

Green Collection mit 14 Kempinski-Hotels

Bild: Kempinski Hotels

Die Global Hotel Alliance (GHA) hat eine Green Collection gelauncht. Diese vereint fast 200 Hotels und Resorts, die von GHA-Hotelmarken unter Nachhaltigkeitsaspekten betrieben werden und sich für den Schutz von Mensch und Umwelt einsetzen. Zur Kollektion gehören auch 14 Kempinski-Hotels, darunter renommierte Häuser wie das Adlon Berlin und das Capitol in Singapur. Jedes Mitglied der neuen Green Collection kann mindestens eine Zertifizierung von einer weltweit anerkannten Umweltorganisation wie Earth Check, Green Growth 2050, Green Key oder Green Globe vorweisen.

Kempinski hat sich zum Ziel gesetzt, in allen Häusern bis Ende des Jahres die Energieemissionen vollständig zu messen und im Folgejahr Ziele für deren Reduzierung umzusetzen. Dazu wurde das „Earth Check Certified“-Programm im gesamten Portfolio eingeführt. Die Hotels überwachen aktiv die ökologischen und sozialen Auswirkungen ihres Betriebs, einschließlich Energie- und Wasserverbrauch, CO2-Fußabdruck, Abfallaufkommen und gesellschaftlichem Engagement.

Mehr zu „grünen Konzepten“ in der Hotellerie lesen Sie in der hotelbau-Sonderausgabe „Nachhaltigkeit“, die Anfang April erscheint.

Neueste Beiträge