H+ Hotel in Bayern: Rebranding nach Renovierung

Im Juni 2020 hat das ehemalige H+ Hotel Alpina Garmisch-Partenkirchen nach einer umfassenden Sanierung unter neuem Namen wieder seine Pforten geöffnet. Künftig wird das Haus unter der Premiummarke von H-Hotels als Hyperion geführt. Im Rahmen der Renovierung wurde das Hotel kernsaniert, sodass es jetzt über eine Executive Lounge sowie eine Photovoltaikanlage verfügt und alle 65 Zimmer einen Balkon oder eine Terrasse haben. Neben den neu gestalteten Zimmern erhielten auch alle öffentlichen Bereiche des Hotels, darunter die Lobby, das Restaurant und die Bar ein Re-Design. Die Gruppe hält eigenen Angaben zufolge trotz der andauernden Corona-Krise an ihren Expansionsplänen fest, sodass die internationalen Neuprojekte wie geplant durchgeführt werden.