H-Hotels und Wyndham wollen enger zusammenarbeiten

Die H-Hotels Gruppe und die Wyndham Hotelgroup wollen ihre zukünftige Zusammenarbeit neu definieren. Alle von H-Hotels betriebenen Ramada Hotels, eine Marke der Wyndham-Gruppe, werden künftig unter den Eigenmarken des Betreibers Hyperion Hotels, H4 Hotels, H2 Hotels und H+ Hotels geführt. Schwerpunkt der Zusammenarbeit soll eine Stärkung der gemeinsamen nationalen und internationalen Vertriebsaktivitäten aller Marken der H-Hotels sein. Details der Vereinbarung werden laut Pressemitteilung noch bekannt gegeben.