Hotelneubau in Celle

Die niedersächsische Stadt Celle wird ein Hotel der Marke Hampton by Hilton bekommen. Es wird sich in der Nähe des öffentlichen Parks Französischer Garten befinden und über 141 Zimmer verfügen. Darüber hinaus stehen den Gästen auf insgesamt 5.115 Quadratmetern Bruttogeschossfläche eine offene Lobby, ein Frühstücksrestaurant, eine Bar, ein Konferenzraum sowie ein Fitnessraum zur Verfügung. Das Haus soll sich nach seiner Eröffnung im dritten Quartal 2024 im 3-Sterne-Superior-Segment ansiedeln. Für das Hotel zeichnen die Highstreet Group in Zusammenarbeit mit Johann Bunte Bauunternehmung verantwortlich. Dazu schlossen die beiden Unternehmen unlängst einen langfristigen Mietvertrag mit dem Betreiber Windrose Hospitality.