Mittwoch, 19. Juni 2024

Stuttgart: Vorentscheid für Hotel am Schlossgarten

Das Hotel am Schlossgarten in Stuttgart gegenüber dem Hauptbahnhof wird seinen Betreiber wechseln. Die Schlossgartenbau AG, die mehrheitlich LBBW Immobilien gehört, hat bereits intensive Gespräche mit zwei Hotelgesellschaften geführt und sich nun für das Konzept von Munich Hotel Partners (MHP) entschieden. Das bedeutet: Die Althoff-Zeiten sind vorbei, denn das Haus war bis Sommer 2022 Teil der Althoff Collection.

MHP will das Hotel als Mitglied der Autograph Collection von Marriott International führen und 2027 als Teil des neuen Schlossgartenquartiers wiedereröffnen. Die Verhandlungen sind allerdings noch nicht abgeschlossen und auch die Unterzeichnung der finalen Verträge steht noch aus. Im Zuge der umfassenden Revitalisierungsmaßnahmen soll im Sinne der Nachhaltigkeit möglichst viel Bestand erhalten werden. Geplant ist ein Premium-Hotel mit 130 Zimmern, Rooftop-Bar, Veranstaltungsräumen sowie einem erstklassigen Restaurant inklusive großer Terrasse in den Schlossgarten hinein. „Das gesamte neue Schlossgartenquartier wird dem Stadt-Entrée Stuttgarts ein neues, modernes Gesicht geben. Das Hotel mit seiner ikonischen Fassade wird dabei ein zentraler Baustein und Blickfang sein“, erklärt Christian Sailer, Vorstand der Schlossgartenbau AG.

Neueste Beiträge