Dienstag, 6. Dezember 2022

Hyatt und Lindner machen gemeinsame Sache

Die Lindner Hotels AG hat mit einer Tochtergesellschaft der Hyatt Hotels Corporation eine strategische Partnerschaft für ihr Portfolio ab Dezember 2022 geschlossen. Dadurch werden die Hotels des deutschen Unternehmens künftig über die Systeme des amerikanischen Konzerns buchbar sein und alle Gäste können von dem Hyatt-Bonusprogramm profitieren. Geplant ist, die Lindner-Hotels der unabhängigen Kollektion JdV by Hyatt anzuschließen, ohne dass die Marken Lindner Hotels & Resorts sowie Me and all Hotels ihre Identität verlieren. Die Lindner Hotels AG wird nach wie vor unabhängig bleiben.

Beide Hotelgesellschaften wollen durch die Zusammenarbeit zusätzliches Wachstum generieren. Während der Global Player seine Markenpräsenz in Deutschland ausbauen will, hat es sich Lindner zum Ziel gesetzt, durch die Kooperation in internationalen Märkten wie Nordamerika, den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) oder im europäischen Ausland Fuß zu fassen.

Neueste Beiträge

Firmenverzeichnis