Markenpremiere von Hyperion in Österreich

H-Hotels bauen das Salzburger Bestandshotel Palais Faber in ein Hyperion Hotel um, sodass das Portfolio der Gruppe künftig zwei Häuser in der österreichischen Stadt beinhaltet. Das Hyperion Hotel Salzburg stellt das Debüt der Premium-Marke von H-Hotels in Österreich dar. Die Bauarbeiten an dem denkmalgeschützten Gebäude begannen am 7. November 2019.

Für die Entwicklung des Projekts zeichnet die Hotelgruppe gemeinsam mit der IFA AG verantwortlich. Insgesamt investieren sie rund 60 Mio. Euro, um das Haus im Frühjahr 2021 mit 115 Zimmern wieder zu eröffnen. Die Immobilie des Palais Faber stammt aus dem Jahr 1874 und prägt die Nachbarschaft mit ihrer Architektur im Jugendstil.

Weitere Projekte in der Pipeline von H-Hotels finden Sie hier: www.hotelbau.de/?s=h-hotels