Home » Aktuelles, Hotelprojekte

IHG schließt Multiple Development Agreement mit der FFF Hospitality Group

6. November 2014 – 14:35
Das Holiday Inn Villingen-Schwenningen soll 2016 eröffnen. Bild: IHG

Das Holiday Inn Villingen-Schwenningen soll 2016 eröffnen.
Bild: IHG

Die Intercontinental Hotels Group (IHG) hat ihr achtes Multiple Development Agreement (MDA) in Deutschland abgeschlossen. Neuer Geschäftspartner und Franchisenehmer ist die FFF Hospitality Group. Im Rahmen des MDA sollen fünf Hotels entwickelt werden.

Die ersten beiden Verträge wurden nun für das Holiday Inn Dresden – City South und das Holiday Inn Villingen-Schwenningen unterzeichnet. Das Holiday Inn Dresden – City South, derzeit als FFF City Hotel Leonardo betrieben, soll im kommenden Jahr eröffnet werden. Es bietet 93 Zimmer, die Open Lobby, ein Restaurant mit regional ausgerichteter Küche sowie vier Konferenzräume. Das Holiday Inn Villingen-Schwenningen soll 2016 eröffnen und wird das erste Hotel einer IHG-Marke in der Stadt.. Der Neubau wird 178 Zimmerbieten und mit Fitnessstudio, Open Lobby und über 500 Quadratmeter Raum für Konferenzen ausgestattet sein.

Dirk Feid, Managing Director und Gründer der FFF Hospitality Group, sagt: „Holiday Inn ist die anerkannteste Hotelmarke der Welt und wir freuen unsdarüber, diese nach Villingen-Schwenningen zu bringen. Gleichermaßen wird das HolidayInn Dresden – City South den Dresdner Hotelmarkt bereichern.“

Die weiteren Multiple Development Agreement (MDA) – Partner der Intercontinental Hotels Group (IHG) sind:
Foremost Hospitality (HIEX) GmbH, www.fmhos.de
tristar Hotel & Management GmbH, www.tristar-hotel.de
Success Hotel Management GmbH, www.success-hotels.de
Arcadia Hotelbetriebs GmbH, www.arcadia-hotels.de
Azure Hotels, www.azurehotels.com
SIERRA Hotelbetriebsgesellschaft mbH, www.sierrahotels.com
Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH, www.bierwirth-kluth.de
(Stand: 7. Nov 2014)

hotelberaterSonderDetaillierte Angaben zur  FFF Hospitality Group liefert unser Auftraggeber-Kompendium „hotelberater 2015“. Dieses erhalten Sie kostenlos unter
www.hotelbau.de/downloads

 

Tags: , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close