Indigo Dresden feiert Richtfest

Visualisierung des Hotels Indigo in Dresden. Bild: cube visualisierungen

Das Hamburger Architekturbüro MPP hat Richtfest für das neue Boutique-Hotel der Marke Indigo in Dresden gefeiert. Bis zum Sommer 2018 soll am Wettiner Platz, direkt an der historischen Altstadt gelegen, das bundesweit vierte Hotel der Marke Indigo entstehen. Eigentümer des Brands ist die InterContinental Hotels Group. Das Hotelprojekt mit 132 Zimmern ist Bestandteil der Quartiersentwicklung „Jacobi Höfe“. Auf einem rund 8.000 m² großen Grundstück entstehen 177 Wohnungen mit über 14.000 m² Mietfläche. Außerdem wird es 800 m² Einzelhandelsfläche im Erdgeschoss geben. MPP verantwortet neben dem Entwurf die Planungskoordination sowie die Objektüberwachung für die gesamte Quartiersentwicklung des Projektentwicklers Revitalis Real Estate AG.