Jo&Joe: Drittes Open House in Frankreich

Fassade des Jo&Joe Buzvenal Open House in Paris
Rendering der Fassade des Jo&Joe Buzenval Open House. Bild: Studio Ory & Associes

Gemeinsam mit dem Projektwentwickler Novaxia will AccorHotels in Paris das dritte Jo&Joe in Frankreich eröffnen. Der Bau hat bereits begonnen, die Fertigstellung ist für 2020 geplant. Das Open-House-Konzept gehört zu acht „Reinventing Paris”-Projekten der Stadt. In der Rue Buzenval im 20. Bezirk soll ein gemischt genutztes Stadtgebiet entstehen, um neue Trends im Reiseverhalten schneller erkennen zu können. In das Open House werden öffentliche Bereiche integriert, die Parisern und Gästen offen stehen. Das Jo&Joe Buzenval Open House umfasst auf 1.465 qm knapp 160 Betten, die in private Zimmer und Gemeinschaftsunterkünfte unterteilt sind. Außerdem sind ein öffentliches Restaurant, eine frei zugängliche Grünfläche und eine 110 qm große Dachterrasse geplant. Die moderne und umweltfreundliche Architektur stammt von Studio Ory & Associes.

Wer ist Jo&Joe?

Jo&Joe ist eine Marke von AccorHotels, die sich primär an Millenials richtet. Nach dem Launch der Marke im September 2016 feierte das erste JoJoe 2017 in Hossegor (Frankreich) Weltpremiere. Noch vor der Eröffnung des Jo&Joe Buzenval 2020 soll bereits im Frühling 2019 das Open House Paris Gentilly an den Start gehen.