Leonardo Hotels: fünf neue Standorte in 2021

Mit fünf Hoteleröffnungen im europäischen Raum ist Leonardo Hotels auch 2021 auf Wachstumskurs. Damit vergrößert sich das Portfolio des Anbieters auf 87 Hotels mit über 15.000 Zimmern. Allein für den Standort Deutschland sind drei Häuser eingeplant. Im April geht das Leonardo Royal Nürnberg mit insgesamt 238 Zimmern an den Start. Darauf folgen in der zweiten Jahreshälfte das Leonardo Eschborn im September mit 234 Zimmern und im Oktober das Leonardo Augsburg mit 232 Zimmern. Bereits im Februar öffnet das Nyx Hotel Warsaw, im Mai gesellt sich dann das Leonardo Royal Barcelona Fira hinzu.

Neben der gefüllten Pipeline setzt Leonardo Hotels auch auf eine Weiterentwicklung im Design und bei der Development-Strategie. Ein neues Segment, das sich auf den Leisure-Bereich fokussiert, ergänzt in Zukunft die Mehrmarken-Strategie des Unternehmens.