Loftstyle Hotels expandiert

Mit Loftstyle ist seit Ende 2018 eine neue Marke und Management-Gesellschaft in der deutschen Hotellandschaft erschienen, die nun ihre Präsenz weiter ausbaut. Aus der Dobler Hotels GmbH hervorgegangen, besitzt das Unternehmen mit Sitz im hessischen Neu-Anspach bereits zwei Hotels in Stuttgart und Schwieberdingen. Dieses Jahr noch eröffnen weitere Häuser im Stuttgarter Raum sowie in Hannover. Das Konzept ist ein Mix aus Elementen der Tagungs- und der gehobenen Hotellerie.

Premium-Budget-Hotels

Das Best Western Loftstyle Hotel Stuttgart-Zuffenhausen und das Best Western Loftstyle Hotel Stuttgart-Schwieberdingen sowie die beiden kommenden Hotels gehören zu den sogenannten Premium-Budget-Hotels. Sie befinden sich im gehobenen 3-Sterne-Segment und bieten Komfort zu einem moderaten Preis. Von anderen Budget-Hotels will sich Loftstyle durch eine individuelle und moderne Gestaltung der Räumlichkeiten sowie eine Reihe ausgewählter Extras abheben.

Ausweitung auf andere Städte

Gemeinsam mit dem Vertriebspartner Best Western will Loftstyle in den nächsten Jahren weiter wachsen. Für 2020 ist bereits ein fünftes Hotel geplant, das sich wieder im Raum Stuttgart befinden wird. Für die Zukunft plant das Unternehmen, sich räumlich noch breiter aufzustellen. Nach Stuttgart und Hannover sollen weitere Loftstyle-Hotels in anderen deutschen Messestädten oder A-Standorten mit guter Verkehrsanbindung entstehen. Dabei sollen bestehende Gebäude übernommen oder neu gebaut werden.