Neun neue B&B Hotels

B&B Hotels übernimmt ab 1. November 2018 das Management in neun Hotels von Covivio. Die Häuser befinden sich in Berlin Dreilinden, Düsseldorf City, Düsseldorf-Ratingen, Frankfurt Offenbach, Hannover, Kassel, Köln-West, Schweinfurt und München-Putzbrunn. Die Übernahme erfolgt bei laufendem Betrieb und schließt alle Mitarbeiter ein. Die Hotels firmierten zunächst unter dem Markennamen Motel One und danach als Première Classe-Hotesl. Während der Transaktion beriet Hogan Lovells die Covivio-Gruppe, die Unterstützung von B&B Hotels bestand aus Freshfields Bruckhaus Deringer, Kucera Rechtsanwälte, PWC und Canzler. Mit den neun neuen Häusern wächst das Portfolio der Hotelkette in Deutschland bis Ende 2018 auf 124 Hotels an.