Neue Führungsriege bei Marriott

Infolge des Todes von Präsident und CEO Arne Sorenson Mitte Februar 2021 hat Marriott International seine Spitze doppelt neu besetzt: Anthony Capuano übernimmt die CEO-Position, Stephanie Linnartz heißt die neue Präsidentin. Der 55-Jährige ist bereits seit 1995 bei der Hotelgesellschaft tätig und war zuvor Group President für Global Development, Design und Operations Services. Während der Amtszeit von Capuano konnte Marriott seine Präsenz von ca. 3.200 Immobilien Anfang 2009 auf über 7.600 Ende 2020 vergrößern. Auch Linnartz ist bereits seit vielen Jahren beim Unternehmen beschäftigt. Seit ihrem Eintritt 1997 hatte die 52-Jährige viele wichtige Aufgaben im Unternehmen inne, u. a. war sie entscheidend an der Übernahme von Starwood Hotels & Resorts beteiligt. Zuletzt war sie Group President, Consumer Operations, Technology und Emerging Businesses.

Mehr über die Starwood-Transaktion lesen Sie hier: www.hotelbau.de/aktuelles/marriott-uebernimmt-starwood/