Österreichdebüt für Hotel Indigo in Wien

In der Hauptstadt Wien, direkt am Naschmarkt im sechsten Gemeindebezirk, hat das erste Haus der IHG-Marke Hotel Indigo in Österreich eröffnet. Seit Anfang Mai 2022 empfängt das 4-Sterne-Haus Gäste. Insgesamt stehen dafür 158 Zimmer bereit, die Mehrheit davon verfügt über einen eigenen Balkon. Darüber hinaus gehört zum Hotel Indigo Vienna – Naschmarkt das Restaurant „Pigment“, in dem überwiegend regionale Zutaten zu traditionellen und außergewöhnlichen Gerichten verarbeitet werden. 

Das gestalterische Konzept

Eine bronzefarbene Fassade umhüllt das Gebäude und verbirgt einen begrünten Innenhof. Die Flora nimmt eine bedeutende Rolle im Designkonzept des Boutiquehotels ein: Einheimische Kletter- und Hängepflanzen, bienenfreundliche Blumen- und Kräuterbeete, Obststräucher und Bäume bevölkern den Stadtgarten im Atrium, das Flachdach und die Innenräume. Ergänzt wird die Pflanzenpracht durch Dekoelemente mit dem charakteristischen Wiener Geflecht und Einflüssen des Jugendstil-Architekten Otto Wagner, der in der österreichischen Hauptstadt lebte und wirkte.