Premiere mit OneBavariaHomes in München

Der Investor und Projektentwickler Nicolas A. Rauenbusch (Rauenbusch Immobilien) hat mit der Eröffnung des OneBavariaHomes in München den Grundstein für eine neue Apartmenthotelkette gelegt. Im Gebäude eines ehemaligen Ludwig Beck Kaufhauses in der Zenettistraße, nahe der Theresienwiese, wurde im Zuge einer kompletten Neugestaltung im Frühjahr 2021 ein Hotel für Langzeit- und Kurzzeitgäste eröffnet. Die Inneneinrichtung trägt die Handschrift des renommierten Designers Matteo Thun – Möbel, Lampen, Accessoires, Tapeten, Teppiche und Bäder stammen aus dem seiner Marke angeschlossenen Werkstätten. Entstanden ist ein zeitlos-elegantes Ambiente mit alpinem Touch.

Die 23 Apartments sind zwischen 25 und 60 qm groß und tragen bayerische Vornamen wie Sissi, Leni und Franz. Bei der Gestaltung der Räume wurden vorrangig recyclebare, natürliche und ressourcenschonende Materialien wie Holz, Sand, Stein und Glas verarbeitet. Die Wohneinheiten verfügen über eine Essecke, ein Sofa, eine voll ausgestattete Küche und bieten technischen Komfort durch Smart-TV, WLAN, USB-Steckdosen und USB-Ethernet-Anschluss. Die Badezimmer sind mit geräumigen Duschen versehen. Extralange Betten sorgen für einen erholsamen Schlaf.

Die Erweiterung um 20 weitere Apartments im gleichen Stil ist in der Planungsphase; weitere Projekte in München unter dem Namen TwoBavariaHomes und ThreeBavariaHomes sollen folgen. Auch in anderen Städten sind Apartmenthotels nach dem Konzept vorgesehen.