Radisson Blu eröffnet im Oktober 2016 in Mannheim

Radisson Blu Hotel, Mannheim: Bild: T. Tröster (Diringer & Scheidel)
Radisson Blu Hotel, Mannheim: Bild: T. Tröster (Diringer & Scheidel)

Das neue Radisson Blu Hotel, Mannheim wird im Oktober 2016 im Stadtquartier Q 6 Q 7 seine Türen öffnen. Das 4-Sterne-Superior-Hotel wird über 229 Zimmern verfügen, darunter 13 Longstay-Apartments, sechs Juniorsuiten, drei Suiten und eine Präsidentensuite. Projektpartner für Architektur und Design im Stadtquartier Q 6 Q 7 ist Blocher Blocher Partners. Die Bruttogeschossfläche beträgt insgesamt 117.181 m². Neben dem Hotelbau plante Diringer & Scheidel dort 18.634 m² gewerbliche Mietflächen für den Einzelhandel (einschließlich Gastronomie), 4.120 m² Fitness- und Wellnessfläche sowie 2.776 m² für Arztpraxen ein. Eröffnungstermin der Einzelhandelsflächen von Q 6 Q 7 ist ebenfalls im Herbst 2016.

In den Zimmern greift das Radisson Blu Hotel in Mannheim die Themen der Stadt – Urbanität, Natur und Kunst – auf. Es dominieren Cremetöne, die in Kontrast mit dunklen Vorhängen stehen. Akzente setzen Accessoires in kräftigen Blautönen und nehmen damit Bezug auf die beiden Flüsse Rhein und Neckar. Auf den Schreibtischen finden Gäste Tablets mit Hinweisen zum Haus.