Home » Aktuelles, Hotelimmobilien-Markt

Rezidor beendet 2015 mit 41 neuen Hotelprojekten

26. Januar 2016 – 11:46
Radisson Blu Hotel Istanbul Atakoy; eröffnet in 2015; Bild: Rezidor

Radisson Blu Hotel Istanbul Atakoy; eröffnet in 2015; Bild: Rezidor

Rezidor hat 2015 mit der Unterzeichnung von 41 Hotels und insgesamt 7.900 Zimmern (auf reiner Gebührenbasis) sowie der Eröffnung von 24 Hotels mit 4.000 Zimmern abgeschlossen. Damit übertraf die Hotelgruppe die Resultate von 2014 und konnte die Zahl der Hoteleröffnungen und die der Vertragsunterzeichnungen um je fast 30 Prozent steigern. Insgesamt verfolgte das Unternehmen weiterhin seine Asset-light-Strategie mit kontinuierlichem Wachstum in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA). Der besondere Schwerpunkt lag dabei auf aufstrebenden Märkten und ausgewählten Schlüsselländern.

Im Lauf des letzten Jahres unterzeichnete Rezidor Projekte in sieben neuen Ländern (Armenien, Kongo, Zypern, Irak/Kurdistan, Mauritius, Slowenien und Togo) und ist jetzt in 80 Ländern in Europa, im Nahen Osten und in Afrika präsent. Zu den Vertragsabschlüssen gehörten auch ein neues Mitglied der Quorvus Collection in Maskat (Oman) sowie drei Häuser der neuen Lifestyle-Marke Radisson Red in Kapstadt (Südafrika), Glasgow (UK) und Brüssel (Belgien). Zudem eröffnete das Unternehmen vier Häuser in Russland und drei in Saudi-Arabien (wo der Konzern ein Landentwicklungsabkommen mit dem regionalen Unternehmen Al Hokair unterhält). Überdies festigte Rezidor eigenen Angaben zufolge in der Türkei die Position von „Radisson Blu als größte Marke in der Upper-Upscale-Kategorie in Istanbul“ und eröffnete das erste Mittelklassehotel der Marke Park Inn by Radisson in der Stadt.

100.000-Zimmer-Marke überschritten

Durch das Tempo an strategischen Übernahmen und einen forcierten Eröffnungsplan, erreichte Rezidor im Jahr 2015 darüber hinaus den Meilenstein von 100.000 in Betrieb oder in der Entwicklung befindlichen Zimmern. „Unser gesamtes Portfolio weist weiterhin eine solide Pipeline von 20.000 Zimmern auf. 85 Prozent befinden sich in aufstrebenden Märkten, bei denen es sich oft um Märkte mit hohen durchschnittlichen Zimmerpreisen handelt, wo wir mit Vertragsmodellen auf Gebührenbasis arbeiten und hohe EBITDA-Margen generieren“, erklärt Elie Younes, Executive Vice President & Chief Development Office von Rezidor.

Wer ist die Carlson Rezidor Hotel Group?

Das Portfolio der Carlson Rezidor Hotel Group umfasst mehr als 1.370 Hotels und 220.000 Zimmer in Betrieb und in der Entwicklung, eine weltweite Präsenz in über 110 Ländern und eine Reihe starker globaler Marken wie Quorvus Collection, Radisson Blu, Radisson, Radisson Red, Park Plaza, Park Inn by Radisson, Country Inns & Suites By CarlsonSM. Das Unternehmen und seine Marken beschäftigen mehr als 85.000 Mitarbeiter. Hauptsitz ist in Minneapolis/USA, sowie in Brüssel/Belgien.

Quelle: www.hotelbau.de

Tags: , , , , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close