Schwabinger Wahrheit feiert Eröffnung

Im September 2018 wird der jüngste Spross der Geisel Privathotels nun auch offiziell seine Eröffnung zelebrieren. Die Schwabinger Wahrheit in München bezeichnet sich als “Hybrid-Hotel” – eine Kombination aus Business-Hotel und lockerem, urbanem Flair. Als Liebeserklärung an den Kultbezirk Schwabing verläuft dessen Geschichte durch die öffentlichen Bereiche. Auf einer riesigen Graffiti-Wand finden sich Stationen wie die Weiße Rose, die Hippie-Zeit und natürlich auch die Münchener Schickeria. Für das Design des Hauses zeichnen die Münchener Lanz Architekten verantwortlich. Die Möblierung der 80 Zimmer und Suiten und der Lobby mit Lamellendecke sowie die Ausstattung des Wellness-Bereichs stammen von der Baierl & Demmelhuber Innenausbau GmbH.

Den vollständigen Artikel über die Schwabinger Wahrheit aus hotelbau 4/2018 gibt es HIER zum kostenlosen Download.

Wer steckt hinter den Geisel Privathotels?

Carl, Michael und Stephan Geisel sind Gesellschafter der Cosmopolitan Hotelbetriebs GmbH, ein Teil der Geisel Privathotels: Die Münchener Hotelgruppe wurde im Jahr 1900 gegründet und ist in vierter Generation im Besitz der Familie Geisel. Zum Portfolio gehören die neueröffnete Stadtresidenz BEYOND, das Luxushotel Königshof mit seinem bekannten Gourmet-Restaurant (ein Michelin Stern), das First-Class-Hotel Excelsior mit dem Restaurant Vinothek sowie das designorientierte Anna Hotel mit dem trendigen Anna Restaurant. Ein Weingut, die Weinhandlung Geisels Weingalerie und das 2-Sterne-Restaurant Werneckhof zählen ebenfalls zur Gruppe.