Montag, 5. Dezember 2022

Steigenberger Porsche Design Hotels expandiert nach Saudi-Arabien

Die Deutsche Hospitality hat mit dem Tourism Development Fund (TDF) eine Absichtserklärung unterzeichnet, um Projekte der Marke Steigenberger Porsche Design Hotels in Saudi-Arabien zu entwickeln und zu betreiben. Die neue Brand wurde im Sommer 2021 mit dem Ziel gelauncht, Häuser im Luxus-Segment zu eröffnen, die den Lifestyle von Porsche und die Gastgeberqualitäten von Steigenberger in sich vereinen (hotelbau berichtete). Die Hotels sollen neben mindestens 150 Zimmern, Suiten und Penthouses auch über ein Lounge-Konzept, exklusive Meet-and-Greet-Bereiche sowie Gesundheits- und Beauty-Einrichtungen, wie beispielsweise Fitnessstudios und Wellness-Bereiche verfügen.

Vertragsabschluss

Marcus Bernhardt, CEO Deutsche Hospitality, unterzeichnete gemeinsam mit Qusai Al-Fakhri, CEO TDF, die Vereinbarung, die das Exklusivrecht beinhaltet, das erste Steigenberger Porsche Design Hotel im Nahen Osten anzukündigen. Der TDF spielt eine zentrale Rolle bei der Förderung der Tourismusentwicklung in Saudi-Arabien, indem er privaten Investoren die Möglichkeit gibt, sich in diesem Sektor zu engagieren. Darüber hinaus war auch Seine Exzellenz Ahmed Al-Khateeb, Tourismusminister und Vorstandsvorsitzender TDF anwesend.

Neueste Beiträge

Firmenverzeichnis