Novum eröffnet The Niu Bricks in Hamburg-Eppendorf

Als 25. Hotel der innovativen Eigenmarke von Novum Hospitality ist am 1. Oktober 2020 das The Niu Bricks in Hamburg-Eppendorf an den Start gegangen. Die S&P Commercial Development, ein Beteiligungsunternehmen der Sontowski & Partner Group, konnte das Projekt trotz der Herausforderungen durch die Corona-Pandemie planmäßig fertigstellen und an den Mieter übergeben. Das neungeschossige Midscale-Hotel verfügt über 192 Zimmer mit rund 380 Betten, eine große Lobby inklusive Frühstücksrestaurant – das „Wohnzimmer“ des Hauses – sowie ein Bistro und eine Bar. Den Beinamen „Bricks“ verdankt das Hotel seiner für Hamburg typischen Backsteinfassade. Auch das Interieur spielt mit sichtbarem Mauerwerk und Industrial Design auf die Tradition der Hansestadt an.

Vier The Niu Hotels seit August

In Hamburg, dem Unternehmenssitz von Novum Hospitality, gibt es bereits ein Hotel der Marke: das The Niu Keg mit 117 Zimmern. Seit August 2020 hat Novum auch das The Niu Dwarf in Berlin (228 Zimmer), das The Niu Leo in Nürnberg (209 Zimmer), das The Niu Loco in München (191 Zimmer) sowie das The Niu Sparrow in Regensburg (258 Zimmer) eröffnet.