The Niu eröffnet in Regensburg

Ein weiteres Haus der Midscale-Marke „The Niu“ ist am 1. September 2020 im bayerischen Regensburg an den Start gegangen. Der Projektentwickler, die Highstreet Group, übergab das Gebäude nach zwei Jahren Bauzeit Mitte August an die Mieter Novum Hospitality und Fitness First. Neben 258 Hotelzimmern auf circa 8.000 qm verfügt der Neubau über ein 2.300 qm große Fitness-Fläche, die ab Anfang Oktober genutzt werden kann.

In Anlehnung an den Knabenchor, die Regensburger Domspatzen, trägt das Hotel den Beinamen „Sparrow“. Für die Gestaltung zeichnet Bachhuber Contract verantwortlich: von antik-modernen sowie rustikal-pompösen Elementen in der Living Lobby bis hin zu zeitgemäßem Purismus und mittelalterlicher Baukunst auf den Zimmern. Sie ziert u. a. eine Wandtapete, die den Regensburger Dom im Gotikstil zeigt.