Top 10 für die „Hotelimmobilie des Jahres 2019“ stehen fest

In diesem Jahr hat die 19-köpfige hotelforum-Fachjury aus 51 Bewerbungen aus 14 europäischen Ländern zehn Favoriten gewählt. Wer sich „Hotelimmobilie des Jahres 2019“ nennen darf, wird im Rahmen des hotelforums am Mittwoch, 9. Oktober, im Bayerischen Hof in München bekannt gegeben. Unter den Nominierten sind vier deutsche sowie sechs europäische Hotels. Auffällig ist, dass lediglich die Hälfte reine Neubauten sind, während die anderen aus Neupositionierungen bestehender Hotels oder der Umnutzung historischer Bausubstanz entstanden sind.

Die zehn nominierten Hotels in alphabetischer Reihenfolge:

Alle Preisträger und Finalisten der Auszeichnung „Hotelimmobilie des Jahres“ 2008 bis 2018 finden Sie in unserem Special zum Download: hotelbau.de/downloads/special-hotelimmobilie-des-jahres-als-pdf